Connect with us

Schauspieler

Simon Cowell vermögen ( Aktualisiert )

Simon Cowell vermögen

Wer ist Simon Cowell?

Im Jahr 2024 hatte Simon Cowell ein Vermögen von 600 Millionen US-Dollar.

Simon Phillip Cowell ist eine englische Fernsehpersönlichkeit, Musikmanager, Schauspieler, Drehbuchautor und Unternehmer. Cowell ist am besten dafür bekannt, als Juror in verschiedenen Reality-TV-Shows aufzutreten, darunter Pop Idol (2001–2003) und American Idol (2002–2010).

Andere Shows, bei denen er als Juror fungierte, sind The X Factor UK (2004–2010 und 2014 bis heute), The X Factor US (2011–2013) und America’s Got Talent (2016 bis heute).

Frühes Leben

Simon Cowell wurde am 7. Oktober 1959 in London, England, als Sohn von Eric Selig Phillip Cowell und Julie Brett Josie Dalglish geboren. Sein Vater war Immobilienentwickler, Makler und Musikindustrie-Manager, während seine Mutter eine Gesellschaftsdame und Balletttänzerin war.

Nach seinem Abschluss am Windsor Technical College arbeitete Cowell in einigen Hilfsjobs, bevor er einen Job in der Poststelle von EMI Music Publishing fand, wo sein Vater als Manager arbeitete. Nachdem er bei EMI keinen Aufstieg erreichen konnte, verließ er das Unternehmen und versuchte sich an anderen Jobs, bevor er schließlich zum Unternehmen zurückkehrte. Diesmal zahlte sich seine Geduld aus, da er es schaffte, aufzusteigen.

lesen Sie auch ( Bastian pastewka vermögen )

Vermögen

Im Jahr 2024 hatte Simon Cowell ein Vermögen von 600 Millionen US-Dollar. Er hat sein Millionenvermögen durch seine langjährige Fernsehkarriere sowie als Musikproduzent und Unterhaltungsmanager verdient.

In einem durchschnittlichen Jahr verdient Cowell zwischen 50 und 100 Millionen US-Dollar aus verschiedenen Projekten. Er verdiente 45 Millionen US-Dollar zwischen Juni 2017 und Juni 2018, 41 Millionen US-Dollar zwischen Juni 2018 und Juni 2019 und im folgenden Jahr 50 Millionen US-Dollar.

Obwohl Cowell an mehreren Fernsehsendungen gearbeitet hat, kamen seine größten Gehaltsschecks von seiner Rolle als Juror und/oder Produzent bei American Idol, America’s Got Talent und The X Factor. Zu einem Zeitpunkt konnte er pro Staffel als Juror bei America bis zu 33 Millionen US-Dollar verdienen.

Karriere

Cowell nutzte die Erfahrungen, die er bei EMI gesammelt hatte, um sein eigenes Label namens E & S Music zu gründen. Nach der Gründung von E & S Music nahm er eine Stelle bei einer Firma namens Fanfare Records an, wo er acht Jahre arbeitete, bevor Bertelsmann Music Group (BMG) die Muttergesellschaft von Fanfare übernahm. Nach der Übernahme von Fanfare Records gründete Cowell sein zweites Major Label unter BMG, bekannt als S-Records.

Durch S-Records kreierte Cowell Nischenmusik basierend auf verschiedenen beliebten Fernsehsendungen wie Mighty Morphin Power Rangers, Zig and Zag und World Wrestling Federation. Er sicherte sich einen Plattenvertrag für das Lied “Unchained Melody” von Robson Green und Jerome Flynn. “Unchained Melody” wurde sofort ein Hit und wurde die meistverkaufte Single im Vereinigten Königreich im Jahr 1995. Cowell gab später zu, dass er sein erstes Millionengeschäft mit diesem Projekt gemacht hat.

Im Jahr 2001 wurde Simon Cowell Juror in der ersten Staffel der britischen Reality-TV-Show Pop Idol. Ein Jahr später beurteilte er die amerikanische Version, American Idol. Seitdem ist er Juror in mehreren anderen Reality-TV-Shows, darunter The X Factor (UK und US), America’s Got Talent und Canadian Family’s Got Talent.

Weitere mit Cowell verbundene Shows sind:

  • American Inventor, das er 2006 gemeinsam mit dem britischen Geschäftsmann Peter Jones produzierte,
  • Celebrity Duets, das er 2006 ausführlich produzierte,
  • Grease Is the Word, eine weitere Show, die er 2007 ausführlich produzierte,
  • Rock Rivals, eine Dramaserie, die er 2008 gemeinsam mit der britischen Produktionsfirma Shed Media produzierte, und
  • The You Generation, ein Video-Sharing-Wettbewerb, den er 2013 gemeinsam mit YouTube produzierte.

Letztes Wort

Simon Cowell hat sich als einer der begehrtesten Fernsehmoderatoren auf dem Planeten etabliert, mit einer Erfahrung von fast einem Jahrzehnt. Einer der Gründe, warum er so lange in der Unterhaltungsindustrie überlebt hat, ist seine Fähigkeit, frische Ideen in jede Show einzubringen, die er moderiert.

Lukas Müller ist ein engagierter Experte auf dem Gebiet des Vermögens von Prominenten. Mit einer Leidenschaft für das Verfolgen und Analysieren des finanziellen Erfolgs bekannter Persönlichkeiten hat Lukas einen bedeutenden Einfluss in der Branche erzielt. Mit einem geschulten Auge für Details und einem tiefen Verständnis für Finanzen hat er umfangreich an verschiedenen Vermögens-Websites gearbeitet und akribisch die finanziellen Profile von Prominenten abgedeckt

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Trend