Connect with us

königlich

König Charles Vermögen und der Gesamtreichtum der Monarchie(2023)

König Charles Vermögen

Vermögen

600 Millionen Pfund

Geburtsdatum

14. November 1948 (74 Jahre alt)

Geburtsort

Buckingham Palace

Höhe

1,778 m (5 Fuß 9 Zoll)

Staatsangehörigkeit

Großbritannien

letzte Aktualisierung

2023

König Charles’ Reichtum und Vermögenswerte

König Charles, der derzeitige Monarch, besitzt ein erstaunliches Nettovermögen, das seit seiner Thronbesteigung erheblich gestiegen ist. Vor seiner Regentschaft betrug sein Vermögen beachtliche 80 Millionen Pfund. Stand 2023 wird es jedoch auf schwindelerregende 600 Millionen Pfund geschätzt. Diese Zahlen verdeutlichen das beeindruckende Wachstum seines persönlichen Vermögens.

Laut Forbes beläuft sich der Gesamtbesitz der Monarchie auf rund 28 Milliarden US-Dollar (entspricht etwa 22 Milliarden Pfund). Diese Vermögenswerte umfassen verschiedene Immobilien wie das renommierte Crown Estate, den Buckingham Palace, den Kensington Palace, das Herzogtum Cornwall, das Herzogtum Lancaster und das Crown Estate Scotland. Diese Besitztümer tragen zum Gesamtvermögen der Monarchie bei.

Es ist wichtig zu beachten, dass König Charles zwar Zugang zu den Mitteln hat, die mit diesen Vermögenswerten verbunden sind, sie aber nicht sein persönliches Eigentum sind. Stattdessen gelten sie als Eigentum der Krone selbst. Als Oberhaupt der Monarchie kann König Charles diese Mittel nutzen, um seine Aufgaben zu erfüllen. Wenn Prinz William schließlich den Thron besteigt, werden diese Vermögenswerte an ihn übertragen.

königliche Vermögenswerte

Was das Einkommen betrifft, bezieht die königliche Familie finanzielle Ressourcen aus verschiedenen Quellen. Die Souveräne Zuwendung und die “Privy Purse” spielen eine wichtige Rolle bei der Ergänzung ihres Einkommens.

Die Höhe der Souveränen Zuwendung wird durch die Gewinne des Crown Estates bestimmt, und für das Finanzjahr 2022-23 belief sich die Zuwendung auf beachtliche 86.300.000 Pfund. Diese Mittel tragen zur Unterstützung der offiziellen Verpflichtungen und Aufgaben des Monarchen bei.

Neben der Souveränen Zuwendung ergänzt das private Einkommen des britischen Souveräns, bekannt als “Privy Purse”, die Finanzen der königlichen Familie weiter. Dieses Einkommen stammt hauptsächlich aus dem Herzogtum Lancaster und trägt zusammen mit ihrem persönlichen Reichtum und Investitionen zu ihrer allgemeinen finanziellen Stabilität bei.

Tod der Königin

Es ist wichtig festzustellen, dass das Erbe, das König Charles nach dem Ableben von Königin Elizabeth II im September 2022 erhalten hat, gesetzlich nicht besteuert wurde. Das Vermögen der Königin wurde auf etwa 650 Millionen Pfund geschätzt, wobei ein erheblicher Teil von 400 Millionen Pfund aus ihren persönlichen Investitionen in “britische Blue-Chip-Aktien” stammte.

Neben finanziellen Vermögenswerten hat Königin Elizabeth II auch zahlreiche andere wertvolle Vermögenswerte an König Charles weitergegeben. Dazu gehören eine umfangreiche Kunstsammlung, ihre geschätzte persönliche Schmucksammlung, verschiedene private Residenzen und eine beeindruckende Briefmarkensammlungim Wert von etwa 100 Millionen Pfund.

Zusätzlich zum Thronbestieg erbte König Charles auch das 671 Jahre alte Herzogtum Lancaster, das als einzigartige Sammlung von Land, Immobilien und Vermögenswerten im Vertrauen für den Souverän steht. Im Jahr 2022 wies das Herzogtum Lancaster eine Bilanzsumme von 652,8 Millionen Pfund auf, mit einem jährlichen Gewinn von 24 Millionen Pfund.

Obwohl der Reichtum und die Vermögenswerte von König Charles bedeutend sind, ist es wichtig anzuerkennen, dass sein persönliches Vermögen vom Gesamtvermögen der Monarchie als Institution getrennt ist. Der geschätzte Wert der Monarchie hat sich in den letzten zehn Jahren von 9 Milliarden Pfund mehr als verdoppelt und beträgt heute beeindruckende 22 Milliarden Pfund.

Mit einem umfassenden Verständnis von König Charles’ finanzieller Situation und den geerbten Vermögenswerten wird deutlich, dass seine Regentschaft ein bemerkenswertes Kapitel in der Geschichte der britischen Monarchie darstellt.

Der Reichtum der britischen königlichen Familie

Während der Reichtum und die Vermögenswerte von König Charles erheblich sind, lohnt es sich, die finanzielle Situation anderer Mitglieder der britischen königlichen Familie zu betrachten.

An der Spitze der Liste steht Prinz William, der den Titel des reichsten Mitglieds der königlichen Familie innehat. Sein Vermögen wird auf etwa 1,05 Milliarden Pfund geschätzt. Prinz Williams Reichtum stammt aus verschiedenen Quellen, darunter Erbschaften, Investitionen und Vermögenswerte, die mit seiner Position in der Monarchie verbunden sind.

Prinz Harry und Meghan Markle haben hingegen ein gemeinsames Vermögen von etwa 60 Millionen Pfund. Ihr Reichtum resultiert aus einer Mischung aus königlichen Erbschaften, persönlichen Unternehmungen, Buchverträgen und ihrer Medienproduktionsfirma Archewell Productions.

Prinzessin Anne, die Tochter der Königin, hat ein Vermögen von 50 Millionen Pfund angesammelt. Sie hat ihren Reichtum durch eine Kombination aus Erbschaften, Investitionen und ihrem Engagement in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen und geschäftlichen Unternehmungen aufgebaut.

Prinz Edward und seine Frau Sophie, Gräfin von Wessex, haben ein Vermögen von rund 10 Millionen Pfund. Ihr Reichtum stammt hauptsächlich aus Erbschaften und Einkünften aus ihren jeweiligen Karrieren. Prinz Edward besitzt eine Produktionsfirma, während Sophie im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig war.

Prinz Andrew, der Herzog von York, hat ein geschätztes Vermögen von 5 Millionen Pfund. Sein Reichtum stammt aus Erbschaften, Investitionen und früheren Geschäftsunternehmungen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Prinz Andrew in den letzten Jahren mit finanziellen und rechtlichen Herausforderungen konfrontiert war.

Es ist wichtig, zwischen dem persönlichen Reichtum einzelner Royals und dem Vermögen, das von der Monarchie als Institution gehalten wird, zu unterscheiden. Der Gesamtwert der britischen Monarchie hat sich in den letzten zehn Jahren von 9 Milliarden Pfund auf beeindruckende 22 Milliarden Pfund erhöht. Diese erhebliche Steigerung zeugt von der langjährigen Geschichte, den Vermögenswerten und den Eigenschaften, die mit der königlichen Familie verbunden sind.

fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Reichtum der britischen königlichen Familie weit über die persönlichen Vermögen ihrer Mitglieder hinausgeht. Er umfasst Vermögenswerte, Immobilien und Investitionen, die zur finanziellen Stabilität und kulturellen Tradition der Monarchie beitragen. König Charles’ Erbe und Zugang zu diesen Ressourcen sowie die fortlaufenden finanziellen Bemühungen anderer Mitglieder gewährleisten die Fortführung des Erbes der königlichen Familie für kommende Generationen.

königlich

Albert von Thurn und Taxis Vermögen

Albert von Thurn und Taxis Vermögen

Einführung

Das geschätzte Vermögen von Albert von Thurn und Taxis beträgt 2 Milliarden US-Dollar.

Albert von Thurn und Taxis ist Mitglied einer der wohlhabendsten Familien Europas und ist bekannt für seinen extravaganten Lebensstil und seine Liebe zum Motorsport. Er erbte ein riesiges Vermögen von seiner Familie und hat seinen Reichtum durch Investitionen in verschiedene Branchen weiter ausgebaut.

Frühes Leben und Ausbildung:

Albert von Thurn und Taxis wurde am 24. Juni 1983 in Regensburg, Deutschland, geboren. Er ist das jüngste von drei Kindern von Johannes von Thurn und Taxis und Gloria von Thurn und Taxis. Seine Familie stammt aus einer langen Linie des europäischen Adels und verfügt über immense Reichtümer aus verschiedenen Branchen, darunter Postdienste und Telekommunikation.

Albert von Thurn und Taxis besuchte die Universität von Edinburgh in Schottland, wo er Wirtschaft und Theologie studierte. Er verbrachte auch Zeit mit dem Studium von Philosophie und Theologie in Rom, Italien.

Vermögen:

Das geschätzte Vermögen von Albert von Thurn und Taxis beträgt 2 Milliarden US-Dollar. Der Großteil seines Reichtums stammt aus dem riesigen Vermögen seiner Familie sowie aus Investitionen in verschiedene Branchen. Es ist nicht bekannt, welches Gehalt er bezieht, da er von keinem Unternehmen öffentlich beschäftigt wird.

Lesen Sie auch ( Prinz Harry und Meghan Markle Vermögen )

Karriere:

Nach Abschluss seiner Ausbildung begann Albert von Thurn und Taxis seine Karriere in der Finanzbranche und arbeitete als Banker für verschiedene Banken in Frankfurt, London und New York. Er investierte auch in verschiedene Branchen, darunter Immobilien und Private Equity.

Neben seiner Finanzkarriere hat Albert von Thurn und Taxis eine Leidenschaft für Motorsport. Er hat an verschiedenen Rennen teilgenommen, darunter die Formel-1-Weltmeisterschaft. Außerdem besitzt er mehrere Rennställe und eine Autosammlung, die auf Millionen geschätzt wird.

Immobilien:

Die Familie Thurn und Taxis besitzt umfangreiche Immobilien, darunter mehrere Schlösser und Anwesen in ganz Europa. Es ist nicht bekannt, welche spezifischen Immobilien Albert von Thurn und Taxis persönlich besitzt.

Fazit:

Albert von Thurn und Taxis stammt aus einer langen Linie des europäischen Adels und setzt die Tradition seines Familienvermögens und Luxus fort. Er hat sich auch in der Motorsportwelt einen Namen gemacht, und seine Leidenschaft für das Rennen hat ihm eine bedeutende Anhängerschaft eingebracht.

Continue Reading

königlich

Das Vermögen von Königin Elizabeth zum Zeitpunkt ihres Todes

Königin Elizabeth Vermögen

Einleitung

Königin Elizabeth II., die langjährige Monarchin des Vereinigten Königreichs und seiner Commonwealth-Reiche, mag nicht die reichste Königin der Welt gewesen sein, aber ihr Reichtum war zweifellos beträchtlich. Wenn wir uns mit ihrem Vermögen und der Vererbung ihres Vermögens nach ihrem Tod im September 2022 befassen, werden wir die verschiedenen Einkommensquellen, die Auswirkungen des Todes ihres verstorbenen Ehemannes auf ihre Finanzen und diejenigen, die ihre beträchtlichen Vermögenswerte erben werden, aufdecken.

Frühes Leben

Als erstes Kind von König George VI. und Königin Elizabeth geboren, bestieg Königin Elizabeth II. im Februar 1952 im Alter von 25 Jahren den Thron, nach dem Tod ihres Vaters. Ihre Ehe mit Prinz Philip Mountbatten im November 1947 brachte vier Kinder hervor: Charles, Anne, Andrew und Edward. Ihre Regentschaft dauerte über sieben Jahrzehnte und hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck auf der britischen Monarchie.

Wie verdiente Königin Elizabeth II. Geld?

Die Königin hatte mehrere Einnahmequellen aus Portfolios, die im Laufe der Jahre aus Ländereien, Immobilien und anderen Vermögenswerten erworben wurden. Ihre Haupteinnahmequelle stammt von einem Konto namens Sovereign Grant, das angeblich 25 Prozent des Einkommens aus einer Sammlung von Ländereien und Besitztümern namens Crown Estate beiseitelegt. Obwohl die Königin das Crown Estate nicht privat besitzt, deckt dieser Teil der öffentlichen Souveränitätsentität die Ausgaben der Königin und ihrer Familie jedes Jahr. In den letzten Jahren belief sich das jährliche Einkommen der Königin aus diesem Vermögen auf etwa 18 Millionen US-Dollar, laut Celebrity Net Worth.

Der Sovereign Grant ist ein Steuerfonds, der jährlich an die britische Königsfamilie gezahlt wird. Der Zuschuss entstand aus einer Vereinbarung von König George III., der sich bereit erklärte, sein Einkommen vom Parlament aufzugeben, um eine festgelegte jährliche Zahlung für sich selbst und andere Mitglieder der königlichen Familie zu erhalten. Die Vereinbarung wurde ursprünglich als Civil List bekannt, bevor sie 2012 als Sovereign Grant neu ausgearbeitet wurde. Insgesamt betrug die Zuschusssumme etwa 86 Millionen Pfund im Jahr 2021 und 2022, laut Fortune.

Was war das Gehalt von Königin Elizabeth II.?

Unter Berücksichtigung ihrer vielen Einnahmequellen verdiente die Königin jedes Jahr bis zu ihrem Tod ein großzügiges Gehalt. Laut dem Evening Standard belief sich dies im Jahr 2020 auf geschätzte 97,2 Millionen US-Dollar im Jahr für Ihre Majestät.

Die Königin war das Oberhaupt von The Firm. Die anderen sieben Mitglieder sind: König Charles; seine Frau Camilla, Königin-Gemahlin; Prinz William; seine Frau Kate, Herzogin von Cambridge; Prinzessin Anne; Prinz Edward; und seine Frau Sophie, Gräfin von Essex. Laut Forbes besitzt die britische Königsfamilie im Jahr 2021 fast 28 Milliarden US-Dollar an Immobilien, die nicht verkauft werden können. Hier ist eine Aufschlüsselung:

  • Das Crown Estate: 19,5 Milliarden US-Dollar
  • Buckingham Palace: 4,9 Milliarden US-Dollar
  • Das Herzogtum Cornwall: 1,3 Milliarden US-Dollar
  • Das Herzogtum Lancaster: 748 Millionen US-Dollar
  • Kensington Palace: 630 Millionen US-Dollar
  • Das Crown Estate of Scotland: 592 Millionen US-Dollar

Was war das Vermögen von Königin Elizabeth II. vor ihrem Tod?

Das Nettovermögen von Königin Elizabeth wurde 2021 von mehreren Vermögenswertrechnern auf zwischen 480 Millionen und 500 Millionen US-Dollar geschätzt. Nach dem Tod ihres Ehemannes Prinz Philip könnte sich dieser Betrag geändert haben, da sie wahrscheinlich einen Teil seines Vermögens erhalten hat, der nicht an ihre vier Kinder King Charles, Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward weitergegeben wurde.

Wer hat das Geld von Königin Elizabeth geerbt?

Laut Fortune erbte King Charles, der älteste Sohn von Königin Elizabeth II. mit Prinz Philip, der nach ihrem Tod den Thron bestieg, den größten Teil ihrer 500 Millionen US-Dollar an persönlichen Vermögenswerten. Diese Vermögenswerte umfassten ihre Investitionen, ihre Kunstsammlung, ihren Schmuck und ihre Immobilien, darunter Sandringham House in Norfolk, England, und das Balmoral Castle in Aberdeenshire, Schottland, wo die Königin verstorben ist.

Königin Elizabeth erbte auch fast 70 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten nach dem Tod der Queen Mother im Jahr 2002. Diese Vermögenswerte umfassen eine Briefmarkensammlung, feines Porzellan, Juwelen, Pferde und sogar eine wertvolle Fabergé-Eiersammlung und Gemälde von Künstlern wie Monet, Nash und Carl Fabergé. Laut Fortune gibt es eine rechtliche Klausel, die die Königin von der Zahlung einer Erbschaftssteuer auf das von ihrer Queen Mother hinterlassene Vermögen befreite, die auch auf Charles zutreffen wird. Gemäß einer Vereinbarung mit dem ehemaligen Premierminister John Major im Jahr 1993 ist die Erbschaft von Souverän zu Souverän von der 40-prozentigen Erbschaftssteuer des Vereinigten Königreichs befreit. Die Vereinbarung wurde geschaffen, um den Verlust des Vermögens der britischen Königsfamilie zu verhindern.

Allerdings wird Charles nicht das gesamte 28 Milliarden US-Dollar umfassende Empire der britischen Königsfamilie erben, zu dem das Anwesen von Schottland, das Crown Estate, das Herzogtum Lancaster, das Herzogtum Cornwall, der Buckingham Palace und der Kensington Palace gehören. Laut Fortune wird er nur die persönlichen Vermögenswerte erben, die ihm von seiner Mutterzugewiesen wurden.

Continue Reading

Der reichste der Welt

Die 10 reichsten Monarchen der Welt

reichsten Monarchen der Welt

Adel, ein Wort, das mit prunkvollen und geschmückten Synonymen einhergeht, obwohl es in der heutigen Welt nicht mehr die eigentliche Bedeutung hat. Aber bestimmte Monarchen regieren die Welt immer noch in Bezug auf Reichtum, mit oder ohne Autorität.

Wenn wir über Royals sprechen, ist der erste Name, der Ihnen in den Sinn kommt, wahrscheinlich der von Königin Elisabeth II. Aber lassen Sie uns Sie hier stoppen. Obwohl sie die am längsten regierende Monarchin der Welt sein mag, ist sie definitiv nicht die reichste. Berichten zufolge beträgt das Nettovermögen der Königin von England 530 Millionen US-Dollar – ein Betrag, der im Vergleich zu den Milliarden, die von anderen Monarchen besessen werden, die immer noch administrative Macht in ihren jeweiligen Ländern ausüben, in den Schatten gestellt wird.

König Maha Vajiralongkorn, Thailand

Geschätztes Vermögen: 43 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

Der 67-jährige König bestieg den Thron, nachdem sein Vater im Jahr 2016 verstorben war. Sein Vermögen wird vom Crown Property Bureau verwaltet. Seine Familie besitzt über 16.210 Hektar Land in Thailand mit 40.000 Mietverträgen landesweit, darunter 17.000 in der Hauptstadt. Der König hält auch viele Aktien an der Siam Cement Group und der Siam Commercial Bank. Und als ob das alles nicht genug wäre, besitzt der thailändische König auch den Golden Jubilee Diamond, den größten geschliffenen und facettierten Diamanten der Welt. Sein verschwenderischer Lebensstil und sein überbordender Reichtum sind den thailändischen Bürgern nicht entgangen. Aus diesem Grund protestieren die Jugendlichen in Thailand seit einigen Monaten, um eine Reform der Monarchie herbeizuführen.

Sultan Hassanal Bolkiah, Brunei

Geschätztes Vermögen: 28 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

Nach Königin Elisabeth II. ist Sultan Hassanal Bolkiah der zweitlängste regierende Monarch der Welt. Er ist auch der Premierminister von Brunei, was ihn zum absoluten Herrscher der Nation macht. Sein Vermögen stammt angeblich aus dem Geschäft mit dem Export von Öl und Erdgas. Tatsächlich wurde der Sultan zu den reichsten Menschen der Welt gezählt. Er lebt auch im größten Wohnpalast der Welt, dem Istana Nurul Iman, der über 1.778 Zimmer verfügt. Darüber hinaus wird berichtet, dass der Sultan über eine Flotte von mehr als 600 Rolls-Royce-Fahrzeugen verfügt.

König Salman Abdulaziz bin Saud, Saudi-Arabien

Geschätztes Vermögen: 18 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

König Salman Abdulaziz bin Saud mag auf dieser Liste an dritter Stelle stehen. Aber wenn man seinen familiären Reichtum berücksichtigt, ist die Saud-Familie von Saudi-Arabien die reichste Familie der Welt mit einem Vermögen von über 1 Billion US-Dollar. Der saudische Monarch hat keine rein repräsentative Position wie viele andere auf dieser Liste, sondern ist seit Generationen die allgegenwärtige Quelle von Autorität und Macht auf der Ölhalbinsel.

Neben dem Vermögen, das er und seine Familie aus Öl und Investitionen verdienen, sind sie sehr privat in Bezug auf ihren Reichtum und ihren Besitz. Aber wir alle wissen, dass sie einige der teuersten Häuser, Autos, Yachten, Hubschrauber, Privatjets, Gemälde und mehr besitzen.

Emir Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Abu Dhabi

Geschätztes Vermögen: 18 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

Er war der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate und der Emir von Abu Dhabi. Aber sein Vermögen stammt aus seiner Funktion als Vorsitzender der Abu Dhabi Investment Authority, die das überschüssige Öl der VAE verwaltet und einen geschätzten Wert von einer halben Billion US-Dollar hat. Sein Halbbruder besitzt auch Manchester City FC, und es wird berichtet, dass der Scheich viel Immobilien in London besitzt. Er ist jedoch hauptsächlich für seine Philanthropie bekannt.

Emir Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Dubai

Geschätztes Vermögen: 14 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

Der Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate und der Emir von Dubai, Mohammed bin Rashid Al Maktoum, kann mit der Einführung großer Unternehmen wie Emirates Airlines, der Jumeirah Group und DP World in Verbindung gebracht werden. Er hat auch große Projekte wie die Verwandlung von Dubai in das futuristische Dorf, das es heute ist, sowie den Bau der Palm Islands und des Burj Khalifa überwacht. Er ist auch ein ausgebildeter Reiter und ein anerkannter arabischer Dichter.

Großherzog Henri, Luxemburg

Geschätztes Vermögen: 4 Milliarden US-Dollar

reichsten Monarchen der Welt

Der Herzog von Luxemburg lebt mit seiner Frau, seinen fünf Kindern und vier Enkelkindern im Schloss Berg. Seine Familie besitzt auch ein Ferienhaus in Cabasson, das sich in Südfrankreich befindet. Darüber hinaus erhält die Familie angeblich seit 1948 jährlich über 300.000 US-Dollar, um ihre königlichen Aufgaben auszuführen.

Prinz Hans Adam II, Liechtenstein

Geschätztes Vermögen: 3,5 Milliarden US-Dollar


Der Prinz von Liechtenstein ist Eigentümer des Liechtenstein Global Trust, der das größte privat geführte Vermögensverwaltungsunternehmen in Europa ist. Dies macht ihn auch zum reichsten Monarchen Europas. Er ist auch ein Kunstsammler, dessen extravagante Sammlung im Liechtenstein Museum ausgestellt ist. Sein Vermögen verdankt er auch Investitionen in Weingüter und ein landwirtschaftliches Unternehmen.

Emir Sheikh Tamim bin Hamad Al Thani, Katar

Geschätztes Vermögen: 2,1 Milliarden US-Dollar

Der Reichtum des Scheichs von Katar stammt aus der Gründung und Verwaltung der Qatar Investment Authority, die die überschüssigen Öl- und Gasreserven des Landes verwaltet. Berühmt ist auch, dass er 137 Millionen US-Dollar zur Unterstützung des ersten globalen Nachrichtennetzwerks der Araber, Al Jazeera, bereitstellte. Im Jahr 2018 war der (derzeit) 39-jährige König der jüngste Monarch der Welt.

König Mohammed VI, Marokko

Geschätztes Vermögen: 2,1 Milliarden US-Dollar


Als König von Marokko erhält Mohammed VI. ein jährliches Gehalt von 488.604 US-Dollar. Aber neben seiner Rolle als König ist er auch ein kluger Geschäftsmann und Banker. Seine Familie besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an der Société Nationale d’Investissement (SNI), die Unternehmen in Branchen wie Bankwesen, Bergbau, Immobilien, Tourismus, Versicherungen, Telekommunikation und mehr betreibt. Er besitzt auch viel Land im Land. Ein Forbes-Bericht besagte auch, dass das tägliche Betriebsbudget seines Palastes 960.000 US-Dollar beträgt, das vom marokkanischen Staat bezahlt wird.

Prinz Albert II, Monaco

Geschätztes Vermögen: 1 Milliarde US-Dollar

Der Sohn der legendären Grace Kelly, Prinz Albert II, hat sein Vermögen aus Beteiligungen an der Société des Bains de Mer de Monaco, dem Unternehmen, das den Reichtum des Monte Carlo Casino und des Opéra de Monte-Carlo verwaltet. Außerdem besitzt er auch das Haus seiner Mutter in Philadelphia. Tatsächlich gehörte seine Hochzeit mit der südafrikanischen Olympiaschwimmerin Charlene Wittstock, die 2011 stattfand, zu den kostspieligsten Hochzeiten der Welt.

Continue Reading

Der reichste der Welt

Die 5 reichsten Königsfamilien aus der ganzen Welt


Obwohl es viele superreiche Menschen auf der ganzen Welt gibt, faszinieren uns diejenigen mit Reichtum und königlicher Abstammung. Ja, wir sprechen von königlichen Familien. Die Kombination aus königlicher Abstammung und Reichtum scheint etwas aus einem Märchen zu sein. Ihre luxuriösen Lebensstile, prunkvollen Paläste und das Personal, das sich um jeden ihrer Wünsche kümmert, lassen uns staunen. Werfen Sie also einen Blick auf die 5 reichsten königlichen Familien weltweit.

1. Die Königsfamilie von Saudi-Arabien

reichsten Königsfamilien

An der Spitze der Liste der reichsten Royals steht die königliche Familie von Saudi-Arabien, deren derzeitiger König Salman bin Abdulaziz Al Saud ist. Die königliche Familie besteht aus etwa 15.000 Mitgliedern und hat ein Nettovermögen von rund 1,4 Billionen US-Dollar, weit mehr als jede andere Monarchie. Dieser immense Reichtum stammt aus den umfangreichen Ölreserven des Landes.

2. Die Königsfamilie von Kuwait

reichsten Königsfamilien

Der derzeitige Emir von Kuwait ist Sabah Al-Ahmad, der auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist. Ihr Nettovermögen beträgt 360 Milliarden US-Dollar. Der Großteil des Einkommens der Familie stammt aus den Ölreserven und zahlreichen klugen Investitionen in US-Aktien, die stark an Wert gewonnen haben. Dies ist eine der reichsten königlichen Familien der Welt.

3. Die Königsfamilie von Katar


Die einzige Familie, die überraschenderweise als Rekordhalter für Reichtum hervorgeht, rangiert auf dieser Liste auf dem dritten Platz. Die königliche Familie von Katar wird von Sheikh Tamim bin Hamad Thani angeführt, der auch auf dem neunten Platz der reichsten Royals steht, mit einem Nettovermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar. Das Nettovermögen der Familie wird auf 335 Milliarden US-Dollar geschätzt und wurde durch den Besitz großer Beteiligungen an Unternehmen wie Tiffany & Co, dem Empire State Building und Volkswagen geschaffen.

4. Die Königsfamilie von Abu Dhabi

Die britische Königsfamilie

Die viertreichste königliche Familie der Welt – Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Emir von Abu Dhabi und Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate (seit 2004) – ist das Oberhaupt dieser Familie. Das Familienvermögen wird auf 150 Milliarden US-Dollar geschätzt, von dem ein Großteil von ihren Ölunternehmen stammt.

5. Die britische Königsfamilie


Die britische Königsfamilie ist eine der einflussreichsten königlichen Familien weltweit. Laut Forbes beträgt das Vermögen der britischen Königsfamilie 88 Milliarden US-Dollar, von dem ein Großteil aus einer Souveränitätszuwendung des Crown Estate und einigen Immobilieninvestitionen stammt. Obwohl König Charles III. 500 Millionen US-Dollar geerbt hat, gehört ihm nicht das 42 Milliarden US-Dollar schwere Portfolio seiner verstorbenen Mutter.

Continue Reading

königlich

Prinz Harry und Meghan Markle Vermögen (2023)

Prinz Harry  Vermögen

Prinz Harry, einst eine prominente Figur innerhalb der königlichen Familie, hat im Jahr 2023 ein bemerkenswertes Nettovermögen von 48 Millionen Pfund aufgebaut. Dieser beträchtliche Reichtum wurde auf verschiedene Weise erworben, sowohl während seiner Zeit als königlicher Arbeiter als auch nach seinem Rücktritt von seinen offiziellen Pflichten.

Während seiner königlichen Karriere konnte Prinz Harry ein bedeutendes Einkommen erzielen. Darüber hinaus gelang es ihm, nach seiner Entscheidung, sich von den königlichen Verpflichtungen zu lösen, seine Finanzen weiter zu stärken. Eine bemerkenswerte Ergänzung zu seinem Vermögen war die Veröffentlichung seiner Memoiren “Spare”, die zweifellos zu einem beträchtlichen Gehaltsscheck beigetragen hat. auch lesen(König Charles Vermögen)

Im Jahr 1994 hat die verstorbene Queen Mother mit Weitsicht und Großzügigkeit etwa 19 Millionen Pfund in einen Treuhandfonds für ihre Urenkel, einschließlich Prinz William und Prinz Harry, investiert. Wie The Guardian berichtet, erhielten die Brüder 6 Millionen Pfund aus diesem Fonds, als sie das Alter von 21 Jahren erreichten. Es ist erwähnenswert, dass Harry den Großteil der Gelder als Entschädigung für seine Nicht-Ausübung der Herrschaft erhielt.

Wenn Prinz Harry das Alter von 40 Jahren erreicht, wird er voraussichtlich weitere 8 Millionen Pfund aus dem Treuhandfonds erhalten. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass auch andere Enkelkinder wie Eugenie und Beatrice einen beträchtlichen Betrag erhalten werden. Neben diesem Treuhandfonds hinterließ Princess Diana, seine geliebte Mutter, ihren beiden Söhnen ein Erbe von fast 8 Millionen Pfund nach Steuern, wie Forbes berichtet.

jährlicher Zuschuss

Zusätzlich wurde eine jährliche Zuwendung für Prinz Harry und Prinz William eingerichtet, als sie 25 Jahre alt wurden. Ab diesem Meilenstein erhielten sie ungefähr 340.000 Pfund pro Jahr. Darüber hinaus erhielt Prinz Harry während seiner Zeit als Vollzeit-Arbeitsroyal eine jährliche Zuwendung von seinem Vater, Prinz Charles. Im Jahr 2018 zahlte Charles einen Betrag von 4,9 Millionen Pfund an Harry und William sowie an deren jeweilige Partner aus dem Herzogtum.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Prinz Harry und Meghan Markle seit ihrem Rücktritt von ihren Rollen als hochrangige Royals finanziell von der königlichen Familie getrennt sind. Infolgedessen haben sie versucht, ihre eigenen Einkommensquellen und finanzielle Unabhängigkeit zu schaffen.

Meghan Markles vergleichbares Nettovermögen

Im Jahr 2023 wird angenommen, dass Meghan Markle ein ähnliches Nettovermögen wie ihr Ehemann Prinz Harry besitzt. Zusammen haben sie ein beträchtliches Vermögen angesammelt und arbeiten oft bei verschiedenen Projekten zusammen, um ihr Einkommen zu erhöhen.

Vor ihrer Heirat in die königliche Familie war Meghan Markle bereits eine erfolgreiche Schauspielerin, am besten bekannt für ihre Rolle in der beliebten amerikanischen Dramaserie “Suits”. Durch diese Karriere konnte sie ein geschätztes Nettovermögen von 3,5 Millionen Pfund ansammeln. Beachtenswert ist, dass Meghan für ihre Darstellung von Rachel Zane im juristischen Drama bemerkenswerte 500.000 Pfund verdient hat.

Nach ihrer Vereinigung mit Prinz Harry erhielt Meghan einen erheblichen finanziellen Aufschwung. Sie besitzt nun eine bemerkenswerte Sammlung von 91 Schmuckstücken im Wert von 600.000 Pfund. Diese Auswahl an kostbaren Edelsteinen zeigt die Entwicklung ihres Reichtums.

Finanzielle Unabhängigkeit und Projekte nach dem “Megxit”

Seit ihrem Ausscheiden aus dem königlichen Kreis haben Prinz Harry und Meghan Markle eine Reihe von Projekten übernommen, um ihre finanzielle Absicherung zu gewährleisten. Ihr Engagement für finanzielle Unabhängigkeit und ihre Fähigkeit, ein professionelles Einkommen zu erzielen, waren die treibenden Kräfte hinter ihrem neuen Arbeitsmodell.

Das Paar erreichte eine “Megxit“-Vereinbarung mit der verstorbenen Königin, die mehrere wesentliche Elemente umfasste. Erstens entschieden sie sich dafür, ihre HRH-Titel nicht mehr zu verwenden, was ihren Abschied von der Repräsentation der Monarchie signalisiert. Zweitens vereinbarten sie, die 2,4 Millionen Pfund Steuergelder zurückzuzahlen, die für die Renovierung von Frogmore Cottage verwendet wurden. Obwohl sie ihre Schirmherrschaften und Verbindungen behielten, sind sie nun selbst dafür verantwortlich, diese privat zu finanzieren. Darüber hinaus haben das Paar keinen Zugang mehr zum Sovereign Grant, der öffentliche Ausgaben abdeckt, und sie tragen nun allein ihre finanziellen Verpflichtungen.

Partnerschaftsabkommen

Um ihre finanzielle Zukunft zu sichern, haben Prinz Harry und Meghan Markle Partnerschaften mit namhaften Streaming-Plattformen wie Netflix und Spotify geschmiedet. Sie haben auch ihre eigenen Unternehmungen gestartet, wie zum Beispiel Meghans eigener Podcast auf Spotify mit dem Titel “Archetypes”, der gesellschaftliche Etiketten für Frauen hinterfragt und neu definiert. Darüber hinaus hat Meghan einen Synchronisationsvertrag mit Disney unterzeichnet und ihre Talente der Dokumentation “Elephant” als Sprecherin zur Verfügung gestellt, im Austausch für eine Spende an Elephants Without Borders, eine Organisation für Wildtierschutz.

Obwohl es aufgrund von Interessenkonflikten als Mitglieder der königlichen Familie herausfordernd sein kann, beruflichen Bestrebungen nachzugehen, ist es Prinz Harry und Meghan gelungen, dieses Gebiet zu navigieren und neue Wege für finanzielle Stabilität zu schaffen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das kombinierte Nettovermögen von Prinz Harry und Meghan Markle eine bemerkenswerte Summe beträgt. Durch verschiedene Mittel haben sie erfolgreich ihre finanzielle Unabhängigkeit aufgebaut und ihre Talente und Verbindungen genutzt, um Projekte, Partnerschaften und Geschäftsvorhaben zu sichern, die ihren derzeitigenLebensstil und ihre philanthropischen Bestrebungen unterstützen.

Continue Reading

Beliebte

Katja Krasavice Vermögen Katja Krasavice Vermögen
Musiker2 Wochen ago

Katja Krasavice Vermögen

Katja Krasavice, die mit bürgerlichem Namen Katrin Vogelová heißt, ist ein deutscher Internetstar, Sängerin und Betreiberin eines YouTube-Kanals, auf dem...

Trader2 Wochen ago

Phillip Hopf: Vermögen

Philip Hopf ist ein innovativer Finanzexperte mit einer beeindruckenden Karriere. Seine Expertise in der Elliot-Wellen-Theorie und der Fibonacci-Analyse kombiniert mit...

Politiker2 Wochen ago

Barack Obama Vermögen (Aktualisiert)

Wer ist Barack Obama? Stand 2024 hatte Barack Obama ein Vermögen von 70 Millionen US-Dollar (ein kombiniertes Vermögen, mit dem...

Albert von Thurn und Taxis Vermögen Albert von Thurn und Taxis Vermögen
königlich2 Monaten ago

Albert von Thurn und Taxis Vermögen

Einführung Das geschätzte Vermögen von Albert von Thurn und Taxis beträgt 2 Milliarden US-Dollar. Albert von Thurn und Taxis ist...

Robin Schulz Vermögen Robin Schulz Vermögen
Musiker3 Monaten ago

Robin Schulz Vermögen

Einführung Robin Schulz, ein deutscher DJ und Musikproduzent, hat sich in der Welt der elektronischen Tanzmusik einen beeindruckenden Namen gemacht....

Otto Waalkes Vermögen Otto Waalkes Vermögen
TV-Moderatorin3 Monaten ago

Otto Waalkes Vermögen (Aktualisiert)

Einführung Otto Gerhard Waalkes, weithin bekannt als Otto, ist ein vielseitiges Talent aus Deutschland. Am 22. Juli 1948 geboren, hat...

Bob Iger Vermögen Bob Iger Vermögen
Unternehmer3 Monaten ago

Bob Iger Vermögen (Aktualisiert)

Wer ist Bob Iger? Im Jahr 2024 hatte Bob Iger ein Vermögen von 350 Millionen Dollar angehäuft. Robert Allen Iger...

Robert Kiyosaki Vermögen Robert Kiyosaki Vermögen
Schriftstellerin3 Monaten ago

Robert Kiyosaki Vermögen

Einführung Bis 2024 hatte Kiyosaki ein Vermögen von 100 Millionen US-Dollar. Robert Toru Kiyosaki ist ein amerikanischer Geschäftsmann, Autor, Motivationstrainer,...

Andrew Lincoln Vermögen Andrew Lincoln Vermögen
Schauspieler3 Monaten ago

Andrew Lincoln Vermögen

Einführung Andrew Lincoln, der stolz einen Vermögen von 30 Millionen Dollar vorweisen kann, erlangte Bekanntheit durch seine herausragende Leistung in...

Macklemore Vermögen Macklemore Vermögen
Musiker3 Monaten ago

Macklemore Vermögen (Aktualisiert)

Einführung Benjamin Hammond Haggerty, bekannter unter seinem Künstlernamen Macklemore, ist ein amerikanischer Rapper und Songwriter aus Seattle, Washington. Macklemore hat...